Was 1906 in Nemea begann wird seit 2006 in Korinth erfolgreich weitergeführt.

Griechenland hat ein reiches Erbe an autochthonen Rebsorten. Bei Giannikos werden drei davon angepflanzt. Der aromatische Roditis und der wieder entdeckte Malagouzia (weiss), so wie der antike und exkl. in Nemea angepflanzte Agiorgitiko (rot). Darüber hinaus arbeitet Giannikos unter anderem auch mit Cabernet Sauvignon, Merlot und Viognier.

Seit 2012 in zertifizierter Bio Qualität.